Vorsorgeberatung für Unternehmer

Betriebliches und Privates gehören untrennbar zusammen

Bei der Finanzvorsorge von Unternehmern und Selbstständigen sind private und betriebliche Belange nicht zu trennen. Das sagen Ulrike Taube von der R+V Versicherung und Christoph Brewka von der DZ PRIVATBANK. Im Video erklären sie, was bei der Finanzvorsorge wichtig ist und wie Unternehmer von der Expertise innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken profitieren können.

Alle Aspekte der Altersvorsorge bedenken

Sicherung des Lebensstandards im Alter, Schutz des eigenen Vermögens, Nachlassplanung: Das sind wichtige, aber nur einige der Punkte, um die es bei der privaten Finanzvorsorge für Unternehmer geht. Auch die Absicherung der Familie sowie des Lebensstandards und der Arbeitsfähigkeit während des Berufslebens sind wichtig. Laut Ulrike Taube von der R+V Versicherung werden diese Punkte jedoch häufig vernachlässigt. Christoph Brewka von der DZ PRIVATBANK betont die Notwendigkeit einer ganzheitlichen Planung, die auch Fragen wie beispielsweise nach vorsorgebevollmächtigten und zeichnungsberechtigten Personen im Unternehmen berücksichtigt.

Möglichkeiten der Finanzvorsorge

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)

Nie zu spät für individuelle Vorsorge

Anlagevarianten mit hohem Risiko sollten bei der Finanzvorsorge genau geprüft werden. Als eher sicherheitsorientierter Baustein gilt die betriebliche Altersvorsorge, bei der neben steuerlichen Aspekten auch Anforderungen an den Insolvenzschutz eine Rolle spielen. Davon können auch Unternehmer profitieren, die die eigene Finanzplanung erst mit 60 angehen. Generell gilt: Zu spät ist es nie. Und: Jeder Unternehmer und jeder Selbstständige ist in einer individuellen Situation. Dementsprechend individuell sollte die jeweilige Finanzplanung sein. Darauf geht die Genossenschaftliche Beratung ein

Beste Beratung durch Zusammenspiel im Team

Weil so viele Aspekte bei der Finanzplanung zu berücksichtigen sind, geschieht die beste Beratung im Team. Wenn Vertrauen als Grundvoraussetzung aufgebaut ist, müssen alle Karten auf den Tisch: Betriebliches und Privates. Hier liegt der große Vorteil der Genossenschaftlichen Beratung. Sie vereint die Perspektiven und Empfehlungen verschiedener Akteure, unter Federführung der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG vor Ort. So profitieren die Kunden von der Expertise der Spezialisten und einem vertrauensvollen Verhältnis zum Berater vor Ort.

Nachhaltig bewährte Lösungen

Gerne helfen wir Ihnen mit der Kompetenz und dem Expertenwissen unserer Partner in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken weiter. Für uns ist essenziell, dass sich die Lösungen für die Altersvorsorge nachhaltig bewährt haben. Ihre Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG unterstützt Sie vertrauensvoll und zuverlässig bei der Wahl der besten Finanzvorsorge. Denn unsere Kunden und Mitglieder stehen bei uns im Mittelpunkt. Ihr Berater nimmt sich bei der Genossenschaftlichen Beratung gerne die Zeit, um Ihre individuelle Situation, Ihre Ziele und Wünsche, Pläne und Vorhaben mit Ihnen zu besprechen.