Baufinanzierung: Mein Zuhause

Kaufen oder Bauen statt Mieten?

Bei steigenden Mietkosten und im derzeitigen Niedrigzinsniveau sind Immobilien gefragter denn je. Doch es ist gar nicht so einfach, das passende Objekt zu finden. Und so mancher schreckt allein vor Begriffen wie Darlehen und Zinsen zurück. Dabei ist der Traum vom Eigenheim zum Greifen nah – mit dem richtigen Partner.

Immobilienexperten beraten Sie zu allen Fragen der Baufinanzierung und gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch den Weg zum eigenen Zuhause – vom FinanzierungsCheck und der Erstfinanzierung über die Anschlussfinanzierung bis hin zum Modernisierungsdarlehen nach vielen Jahren. Wir erklären Ihnen, wie Sie das Beste aus Ihrer Baufinanzierung rausholen und wie Sie von günstigen Zinsen und einer sicheren Tilgung profitieren. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns  auf und erfüllen sich Ihren Traum.

Kaufen oder selbst bauen?

Wer sein Traumhaus gefunden hat, hat’s gut. Doch nicht immer passen Immobilie und Interessent zusammen – der Garten ist zu groß, die Garage zu klein oder das Objekt steht einfach am falschen Ort. Dann ist es sinnvoll, die Immobilie nach eigenen Bedürfnissen zu gestalten und zu bauen. Entscheidend ist dabei ein individueller Finanzierungsplan, der nicht nur den Bau der Immobilie berücksichtigt, sondern auch Rücklagen für Reparaturen und Modernisierungen vorsieht.

Mit dem FinanzierungsCheck der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG erhalten Sie in einer Beispielfinanzierung einen ersten Überblick über Ihren Hausbau oder Hauskauf. Die gewonnenen Informationen dienen dann auch gleich als Grundlage für ein individuelles Beratungsgespräch mit unserem Berater.

Finanzieren, aber richtig!

Nachhaltigkeitsdarlehen

Das Nachhaltigkeitsdarlehen richtet sich an alle, die eine energieeffiziente Immobilie kaufen oder bauen und damit Umwelt nachhaltig schonen wollen.

Ihr Vorteil:
●    energiesparend bauen, sanieren und modernisieren
●    gleichbleibende Zinsen von 5 bis 30 Jahren
●    bereits ab einem Immobilienwert von 40.000 Euro möglich

Annuitätendarlehen

Mit einem Annuitätendarlehen haben Sie die volle Kontrolle und Planungssicherheit. Sie bestimmen die Höhe der Raten, legen die Laufzeit fest und können jederzeit Sondertilgungen vornehmen.

Ihr Vorteil:
●    gleichbleibende Raten
●    individuelle Laufzeit
●    Sondertilgungen jederzeit möglich
●    je größer die Tilgung, desto geringer die Zinsen

Zinszahlungsdarlehen

Bei einem Zinszahlungsdarlehen zahlen Sie lediglich die monatlich fälligen Zinsen. Ihr Kapital bleibt unberührt und wird mit Hilfe von Ansparprodukten wie z.B. einem Bausparvertrag, Steuervorteilen und staatlicher Förderung vermehrt. Am Ende der Laufzeit erfolgt dann die Tilgung des Nennbetrags.

Ihr Vorteil:
●    Sie zahlen bis zum Ende der Laufzeit lediglich die Sollzinsen
●    profitieren Sie von Steuervorteilen und staatlicher Förderung
●    Tilgung erst am Ende der Laufzeit

Forwarddarlehen

Planen Sie heute schon Ihre Anschlussfinanzierung von morgen mit unserem Forwarddarlehen. Schützen Sie sich vor steigenden Sollzinsen und sparen damit Geld.

Ihr Vorteil:

●    optimale Anschlussfinanzierung Ihrer Immobilie
●    Sie sichern sich günstige Zinsen bereits fünf Jahre im Voraus

KfW-Förderung

Die KfW-Förderung ist die optimale Lösung zur Modernisierung oder Sanierung von Bestandsimmobilien. Ob ein neues Heizsystem zur Steigerung der Energieeffizienz oder Sicherheitskameras und Maßnahmen für einen effektiven Einbruchschutz: Mit unserer KfW-Förderung machen Sie Ihre Immobilie fit für die Zukunft.

Ihr Vorteil:

●    KfW-Förderung gilt nur für Wohngebäude
●    finanzielle Unterstützung durch Kredite, Zuschüsse und KfW-Förderprodukte
●    attraktiver Zinssatz und Tilgungszuschuss

 

Sie sind nicht sicher, welche Baufinanzierung die richtige für Sie ist? Gemeinsam finden wir die passende Lösung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in Ihrer Filiale für ein persönliches Gespräch.

In sieben Schritten zur Beispielrechnung – Der FinanzierungsCheck

Mit dem FinanzierungsCheck der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG haben Sie in wenigen Minuten einen Überblick über das Darlehen für Ihr Bauvorhaben.

Schritt 1
Angaben zu
•    Objektart
•    Nutzungszweck
•    Baujahr
•    Objektanschrift
•    Objektpreis in Euro

Schritt 2
•    Angaben zu Erwerbs-Nebenkosten und Eigenkapital

Schritt 3
•    Ermittlung des Darlehensbetrags
•    Zeitliche Festlegung von Sollzinsbindung und Tilgungssatz, ggf. Sondertilgung
•    Berechnung von Anzahl und Höhe der monatlichen Raten, Laufzeit und Gesamtbetrag

Schritt 4
•    Überschussermittlung: Ihr monatliches Einkommen wird mit den Ausgaben und der Darlehensrate verrechnet

Schritt 5
•    einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren

Schritt 6
•    Übersicht aller Angaben

Schritt 7
•    Eingaben bestätigen und Datenübermittlung