Ausflug ins heimische Phantasialand

Am 16. September machten sich rund 300 junge Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken des Rhein-Erft-Kreises auf den Weg ins Phantasialand.  Der Besuch des Freizeitparks war ein großer Spaß, pures Adrenalin und ein spannendes Abenteuer für alle Teilnehmer.   Dafür sorgten die vielfach national und international ausgezeichneten Attraktionen,  darunter Publikumslieblinge wie:

Chiapas – DIE Wasserbahn, Black Mamba, Maus au Chocolat, Talocan, Winja's Fear & Winja's Force, River Quest oder Mystery Castle.

In Eigenregie entdeckten die Jugendlichen die ganz neue Themenwelt Klugheim:
Wo dunkle Schienen zu eindrucksvollen Geflechten verschmelzen und sich riesige Felsen am Horizont erheben, liegt das Reich von TARON  und RAIK. Der Multi-Launch-Coaster und der Family-Boomerang thronen wie zwei Giganten über den Holzhäusern im Dorf von Klugheim und werfen mächtige Schatten auf die vielen Pfade, die tiefer nach Klugheim hineinführen.
Das Gefühl des rauen Pflasters unter der Sohle war wie eine Einladung, jeden Zentimeter zu erkunden und diese beeindruckende Welt Stück für Stück zu erschließen.
Wenn man der Phantasie dabei die Navigation überließ riss sie einen in eine neue und abenteuerliche Welt des Freizeitparks mit.


Durch die große Vielfalt der Attraktionen des Parks wurde allerlei Spaß für alle Altersklassen geboten.


Nach einem wunderschönen sonnigen, heiter bis wolkigen Tag machten sich alle gegen 18:30 Uhr gut gelaunt auf den Heimweg.