Nachhaltigkeitsdarlehen

Die intelligente Baufinanzierung

Mit dem Kauf oder Bau eines Eigenheims verbinden wir Zufriedenheit und Sicherheit für die Zukunft. Doch zunehmend stehen Umweltschutz, Ökologie und Nachhaltigkeit im Fokus vieler Bauherrn. Bevor Sie sich entschließen ein Haus zu kaufen oder zu bauen, lohnt sich daher der Blick auf energetische Konzepte wie energiesparende Heizsysteme oder erneuerbare Energien, etwa durch Photovoltaik-Anlagen (Solarenergie). Damit sparen Sie Geld, schonen Ressourcen und können zusätzlich von einer KfW-Förderung profitieren. Denn wer bei Neubau oder Sanierung einer Bestandsimmobilie auf Maßnahmen zur Energieeinsparung setzt, erhält vergünstigte Zinskonditionen und Rabatte.

Sprechen Sie uns an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einem Darlehen der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG die vielen Vorteile einer intelligenten und nachhaltigen Baufinanzierung nutzen können.

Was ist ein Nachhaltigkeitsdarlehen?

Diese Art der Baufinanzierung richtet sich an alle, die bei ihrer Immobilie auf Energieeffizienz und energiesparende Maßnahmen setzen. Das Besondere an diesem Kredit: Beim Bau, Kauf oder der Modernisierung einer Immobilie wird Ihr Vorhaben durch Bund, Länder und Kommunen mit speziellen Förderprogrammen unterstützt. Dies beinhaltet zinsgünstige Darlehen und eine Bezuschussung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Kunden können diese Fördermaßnahmen miteinander kombinieren und erhalten so die optimale Finanzierung für ihr energiesparendes Eigenheim. Das Nachhaltigkeitsdarlehen ab einem Immobilienwert von 40.000 Euro beinhaltet attraktive Konditionen und eine garantierte Zinssicherheit von fünf bis 30 Jahren. Tilgung und Anschlussfinanzierung werden dabei natürlich an Ihre individuelle Lebenssituation angepasst. So haben Sie alle Kosten im Blick und behalten stets die Kontrolle.

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein?

Für ein Nachhaltigkeitsdarlehen gelten bestimmte Voraussetzungen: So darf zum Beispiel der Jahresprimärenergiebedarf nicht über 70 Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter (kWh/m²) liegen. Energieberater oder Architekten sind hier die richtigen Ansprechpartner. Sie beraten Sie zuverlässig und bestätigen Ihnen die entsprechende Energieklasse. Wenn alle Bedingungen zum energieeffizienten Bauen oder Sanieren erfüllt sind, steht dem Kredit bei Ihrer Bank nichts mehr im Weg.

Sie möchten verschiedene Darlehensmodelle vergleichen oder haben Fragen zur Finanzierung? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern rund um die Themen Immobilien und Nachhaltigkeit und finden die passende Baufinanzierung für Ihr Vorhaben.

Weitere Informationen zum energieeffizienten Bauen und zu den Förderprogrammen der KfW finden Sie auch unter www.kfw.de

Zertifiziert und mit dem Prime Status ausgezeichnet

Mit der Münchener Hypothekenbank haben wir einen starken Partner an unserer Seite. Die Genossenschaftsbank zählt zu den besten ihrer Branche und hat das Thema Nachhaltigkeit in ihrer Unternehmensphilosophie fest verankert. Die Münchener Hypothekenbank vergibt Darlehen für Immobilien, die nach ökologischen Kriterien errichtet wurden oder bei denen Modernisierungsmaßnahmen zu einer Verbesserung der Energieeffizienz führen. Dazu zählen neue Heizungsanlagen, Dämmung, neue Fenster oder Photovoltaikanlagen. Privatkunden und gewerbliche Kunden profitieren seit 1896 von dem umfangreichen Service und Know-how der Münchener Hypothekenbank. Für ihren Beitrag zur nachhaltigen Baufinanzierung und zum Klimaschutz wurde sie von der Ratingagentur oekom research ausgezeichnet und erfüllt damit die strengen Vorgaben an nachhaltige Finanzprodukte.