Raiffeisenbank Frechen-Hürth empfängt 60 Vertreter der örtlichen Feuerwehren und Tafeln

In einer kleinen Feierstunde bedankte sich Vorstandssprecher Uwe Goldstein für die ehrenamtliche Tätigkeit und das große Engagement der Gäste und überreichte insgesamt 22.500 Euro an die 18 Kinder-, Jugend- und Freiwillige Feuerwehren, sowie drei Tafeln aus dem Geschäftsgebiet.

Je 1.000 Euro kommen den Löschzügen aus Urbach, Heppendorf, Dormagen, Frechen, Kerpen, Roggendorf-Thenhoven, Sindorf, Fühlingen, Libur, Esch, Merkenich, Lövenich, Zündorf, Longerich, Langel-Rheinkassel, Wahn, Worringen und des Kölner Stadtfeuerwehrverbandes zu Gute.

Weiterhin erhält die Kölner, Frechener und Kerpener Tafel je 1.500 Euro zur Finanzierung ihrer diversen sozialen Projekte.