Comedy-Abend mit Martin Schopps

„Tafeldienst“ – Schwammdrüber war gestern,

so lautete sein aktuelles Programm auf den Bühnen rund um Köln.
Wer ihn kennt weiß, dass bei Ihm kein Auge trocken bleibt.

Ein Kölner - für Kölner.

 Martin Schopps wurde als Weltmeister in Köln geboren - 1974. Nach seinem Abitur und Zivildienst studierte er Germanistik und Sportwissenschaften in Köln.

Der hauptberufliche Lehrer ist mittlerweile einer der gefragtesten Redner im rheinischen Karneval und in allen großen Sälen wie der Kölnarena zu Hause.
Ob Merksatz, Dreisatz oder Satzbau, als Lehrer für Deutsch und Sport und Vater zweier schulpflichtiger Kinder, weiß Lehrer Schopps wovon er spricht.
Nämlich von dem ganz normalen Wahnsinn an Deutschlands Lehranstalten – im Klassenraum, Lehrerzimmer und auf dem Pausenhof.

Sie können sich auf eine One-Man-Live-Show mit grammatikalischen Tiefschlägen, überraschendem Halbwissen und hoher Zwerchfellbelastung freuen.


Kurz: Intelligente Comedy mit hohem Tiefgang.

Wichtige Eckdaten

wo: im Feierabendhaus in Hürth-Knapsack
wann: am 07. November 2019
Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr
Kosten: 10 € Mitglieder, 15 € Kunden

Karten können ab sofort in unseren Filialen erworben werden.