Vishing (Voice Phisihing)

Dabei wird per automatisierten Telefonanrufen versucht, den Empfänger irrezuführen und zur Herausgabe von Zugangsdaten, Passwörtern, Kreditkartendaten usw. zu bewegen.

Im aktuellen Fall machen sich die Täter die Neuerungen im Onlinebanking aufgrund der EDV-Umstellung bei den Volks- und Raiffeisenbanken zunutze:
Täter rufen angeblich im Namen der Bank bei deren Kunden an. Ziel ist es, Kundendaten abzugleichen.Angebliche Bankmitarbeiter kontaktieren Bankkunden aufgrund angeblicher Neuerungen. Diese würden es erforderlich machen, die persönlichen Daten der Kunden abzugleichen.

Im Falle dessen, dass die Kunden misstrauisch werden und die Daten nicht am Telefon verifizieren wollen, gäbe es auch eine Website mit einem Formular zum Download. Dort müssten dann sämtliche persönliche Daten angegeben werden, so ein Anrufer. Ein Gang zur Bankfiliale sei nicht notwendig.
Sind Sie doch Opfer geworden – umgehend das Banking sperren lassen und eine Anzeige bei der Polizei aufgeben.


Quelle: Fid.GAD vom 20.09.18